Windmühlhof - WIENzig
fade
123913
post-template-default,single,single-post,postid-123913,single-format-standard,eltd-core-1.2.1,flow child-child-ver-1.0.1,flow-ver-1.6.2,,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-vertical,eltd-fixed-on-scroll,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-dropdown-default,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
Windmühlhof (c) WIENzig Mehofer

Windmühlhof

Der Windmühlhof befindet sich im sechsten Gemeindebezirk an der Kreuzung zwischen Windmühlgasse und Fillgradergasse. Die charakteristische Ästhetik täuscht nicht – der Gemeindebau wurde als einer von wenigen während der NS-Zeit erbaut und 1940 fertiggestellt. Mit 42 Wohnungen gehört der Hof zu den mittelgroßen Gemeindebauten Wiens.

 

Architekt Adolf Stöckl
Fertigstellung 1940
Fläche  m²
Wohnungen 42
Stiegen
Stockwerke 6

 

Windmühlhof
Fillgradergasse 17-21
1060 Wien

Keine Kommentare

Kommentieren