Tiger - WIENzig
fade
129504
post-template-default,single,single-post,postid-129504,single-format-standard,eltd-core-1.2.1,flow child-child-ver-1.0.1,flow-ver-1.6.2,,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-vertical,eltd-fixed-on-scroll,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-dropdown-default,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
Tiger Theke (c) stadtbekannt.at

Tiger

Große Familienfeiern wird man im Tiger nicht abhalten können, dafür reicht der Platz in dem kleinen Lokal in der Burggasse leider nicht aus. Auf ein günstiges Mittags-Häppchen vorbeikommen kann man in dem vietnamesischen Restaurant aber allemal. Tiger funktioniert nach dem Prinzip: Kommen, Essen, Gehen. Langes Verweilen wird zwar nicht ungern gesehen, ist aber, bedingt durch die Geruchsbelästigung und den Platzmangel, nicht besonders spaßig. Das Essen schmeckt gut und ist teilweise auch ausgefallen, die Bedienung höflich und umsorgend.

 

Tiger
Burggasse 20
1070 Wien

Keine Kommentare

Kommentieren