Pötzleinsdorfer Schlosspark - WIENzig
fade
129026
post-template-default,single,single-post,postid-129026,single-format-gallery,eltd-core-1.2.1,flow child-child-ver-1.0.1,flow-ver-1.6.2,,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-vertical,eltd-fixed-on-scroll,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-dropdown-default,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Pötzleinsdorfer Schlosspark

Der Pötzleinsdorfer Schlosspark bietet dem Spaziergänger Ruhe und Entspannung inmitten von Natur und Geschichte. Der Weg führt den bewaldeten Nordhang hinauf, verwandelt sich abschnittsweise in den Frauenpfad, der von der Wiener Frauenbewegung erzählt und bietet Ausblick auf Statuen, Tempel und Teiche. Flora und Fauna sind prominent vertreten – beispielsweise in Form von riesigen Mammutbäumen oder possierlichen Schafen im Streichelzoo.

 

Pötzleinsdorfer Schlosspark

Geymüllergasse

1180 Wien

Keine Kommentare

Kommentieren