ÖFFNUNG DER BUNDESGÄRTEN - WIENzig
fade
128775
post-template-default,single,single-post,postid-128775,single-format-gallery,eltd-core-1.2.1,flow child-child-ver-1.0.1,flow-ver-1.6.2,,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-vertical,eltd-fixed-on-scroll,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-dropdown-default,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

ÖFFNUNG DER BUNDESGÄRTEN

Wien atmet auf: Nach Ostern, am 14.4.2020, werden die Bundesgärten wieder zum Spazierengehen geöffnet. Ministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) hatte die erzwungene Schließung mit den “zu engen Eingangstoren” argumentiert. Das Argument, dass die gleiche Menge Menschen auf mehr Parks verteilt weniger Ansteckungen bedeuten, war ihr weniger wichtig.

 

Schlosspark Schönbrunn, Augarten, Belvederegarten, Burggarten und Volksgarten

Keine Kommentare

Kommentieren