Oaschgsicht - WIENzig
fade
128324
post-template-default,single,single-post,postid-128324,single-format-gallery,eltd-core-1.2.1,flow child-child-ver-1.0.1,flow-ver-1.6.2,,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-vertical,eltd-fixed-on-scroll,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-dropdown-default,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Oaschgsicht

Mit dieser derben Bezeichnung beflegelt der Wiener alle, die ihm grob am Oasch gengan. Dem Angesprochenen wird unterstellt, sein Gesicht erinnere optisch an jenen zweibackigen Körperteil, aus dem nur selten gute Dinge kommen. Achtung: Anwendung als direkte Anrede auf eigene Gefahr.

Keine Kommentare

Kommentieren