Coffee Pirates - WIENzig
fade
126803
post-template-default,single,single-post,postid-126803,single-format-standard,eltd-core-1.2.1,flow child-child-ver-1.0.1,flow-ver-1.6.2,,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-vertical,eltd-fixed-on-scroll,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-dropdown-default,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
Coffee Pirates Lokal (c) STADTBEKANNT

Coffee Pirates

Kuchen gut und Kaffee sogar sehr gut. Doch das bieten viele Coffeeshops und Kaffeehäuser im Raum Wien. Womit aber nicht jedes Lokal aufwarten kann, ist tolle Atmosphäre. Durch die wirklich gelungene Einrichtung, die es ziemlich einfach macht, sich hier wohlzufühlen, gelingt den Piraten das gewisse Etwas. Trotz des Wochentages und der frühen Stunde herrscht eine gemütliche Stimmung als wäre Sonntag. Fazit also: Ein Besuch bei den Coffee Pirates ist wie Sonntags zu Gast in einem netten Wohnzimmer bei gutem Kaffee und gutem Kuchen. Mal ehrlich, wer möchte nicht jeden Tag so beginnen lassen?

 

Coffee Pirates

Spitalgasse 17

1090 Wien

 

Kaffee in Wien

 

Wiener Gemütlichkeit und guter Kaffee gehen Hand in Hand. Egal ob Einspänner, großer Brauner oder Espresso, die traditionsreiche Bohne findet überall ihren Platz. In mehr als 1.100 Cafés setzt sich die Kaffeehauskultur, egal ob altbewährt oder hochmodern, unaufhörlich fort.

 

In dem STADTBEKANNT-Guide „Kaffee in Wien“ findet man Wissenswertes und Unterhaltsames rund um die schwarze Bohne, sowie die besten Plätze um seinen Kaffee – beim Rascheln der Zeitung oder dem köstlichen Duft eines frischen Apfelstrudels – mit allen Sinnen genießen zu können.

 

Foto: Cover Kaffee in Wien

 

Kaffee in Wien
Holzbaum Verlag
Euro 9,99

Keine Kommentare

Kommentieren