Café Eiles - WIENzig
fade
126255
post-template-default,single,single-post,postid-126255,single-format-standard,eltd-core-1.2.1,flow child-child-ver-1.0.1,flow-ver-1.6.2,,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-vertical,eltd-fixed-on-scroll,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-dropdown-default,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
Café Eiles (c) STADTBEKANNT

Café Eiles

Wiener Kaffeehaus in der Josefstadt

 

Seit 1838 gibt es bereits dieses eine Kaffeehaus in der Josefstädter Straße. Damals hieß es aber noch anders, erst seit 1901 heißt es „Café Eiles“ und seit dieser Zeit ist alles ziemlich so, wie man es damals hergerichtet hat.

 

Es macht Spaß dieses uralte Kaffeehaus zu besuchen, einen Kaffee, frische Mehlspeisen oder einen Imbiss zu Mittag zu sich zu nehmen. Wer sich wirklich fühlen will wie anno 1900, der nimmt sich etwas mehr Zeit, liest die ein oder andere Zeitung oder spielt mit dem Gast am Nachbartisch eine Partie Schach.

 

Café Eiles
Josefstädter Straße 2
1080 Wien

 

Kaffee in Wien

 

Wiener Gemütlichkeit und guter Kaffee gehen Hand in Hand. Egal ob Einspänner, großer Brauner oder Espresso, die traditionsreiche Bohne findet überall ihren Platz. In mehr als 1.100 Cafés setzt sich die Kaffeehauskultur, egal ob altbewährt oder hochmodern, unaufhörlich fort.

 

In dem STADTBEKANNT-Guide „Kaffee in Wien“ findet man Wissenswertes und Unterhaltsames rund um die schwarze Bohne, sowie die besten Plätze um seinen Kaffee – beim Rascheln der Zeitung oder dem köstlichen Duft eines frischen Apfelstrudels – mit allen Sinnen genießen zu können.

 

Foto: Cover Kaffee in Wien

 

Kaffee in Wien
Holzbaum Verlag
Euro 9,99

Keine Kommentare

Kommentieren